Grabverkauf

Neue Grabsteine und Kreuze wurden an Urnengräbern angebracht.

Auf dem Friedhof am Hörnli und auf dem Wolfgottesacker können Sie das Nutzungsrecht für Wahlgrabstätten erwerben, sowohl für Erd- als auch für Urnenbestattungen. Viele Gründe sprechen dafür:

  • Sie möchten Ihrer Familie einen schweren Entscheid ersparen und wählen Ihre Grabstätte selber.
  • Sie haben in Ihrer Familie oder in Ihrer Lebensgemeinschaft bereits über den Tod gesprochen und wünschen sich eine gemeinsame Grabstätte.
  • Sie haben eine vertraute Person verloren und suchen eine würdevolle Grabstätte, die ihren Wünschen entspricht.

Bei einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie gerne über:

  • Definitive Preise für Nutzungsrechte und allfällig zusätzlich entstehenden Kosten
  • Möglichkeiten, die im Zusammenhang mit einem Nutzungsrecht entstehen
  • Die Grabmalbewilligung

und zeigen Ihnen gerne die Grabstätten vor Ort.

 

Einen groben Überblick über die Preise finden Sie unter diesem Link:

Merkblatt Grabverkauf (PDF, 321 KB)

Der Unterhalt der Grabstätte ist Bestandteil des Grabpreises. Die saisonale Anpflanzung ist individuell.

 

nach oben

Hier finden Sie eine Auswahl freier Wahlgrabstätten

Übersicht über die freien Wahlgrabstätten auf dem Friedhof am Hörnli

  • Abteilung 8, Sektion 1, Nummer 72. Diese spezielle Grabstätte befindet sich in der Mitte der Friedhofsanlage. Ein ausgemauertes Familiengrab bietet Platz für 3 Erdbestattungen und ca. 10 bis 15 Urnen. Es kann ein stehendes Grabmal errichtet werden.
  • Eine Grabstätte, in guter Lage und sehr sonnig gelegen, bietet Platz für 4 Erdbestattungen und 8 Urnen. Sie befindet sich auf der Abteilung 2, Sektion 4, Nummer 531. Auf diesem Familiengrab kann ein liegendes Grabmal errichtet werden.

Übersicht über die freien Wahlgrabstätten auf dem Wolfgottesacker

  • In einem schönen Familiengrab auf dem romantisch-historischen Wolfgottesacker, Sektion 47, Nummer 107, können 2 Erdbestattungen und 8 Urnen bestattet werden. Das neue stehende Grabmal sollte der Umgebung harmonisch angepasst werden.
  • Eine spezielle, grössere unausgemauerte Grabstätte auf dem Wolfgottesacker, Sektion 47, Nummer 17, bietet Platz für 4 Erdbestattungen und ca. 10 bis 15 Urnen. Das wertvolle, denkmalgeschützte Grabmal muss erhalten bleiben. Die bestehenden Inschriften können abgeschliffen und neu graviert werden.

nach oben

Weitere Informationen

Grabverkauf (PDF, 536 KB)