Willkommen bei der Stadtgärtnerei Basel

Herbst im Kannenfeldpark

Die Stadtgärtnerei Basel ist seit über 150 Jahre verantwortlich für das Basler Stadtgrün: Sie bewirtschaftet rund 240 Hektaren öffentliche Grün- und Freiflächen - das entspricht knapp neun Prozent der Fläche der Stadt Basel. Über 50 Parks und Grünanlagen, 33 Freizeitgartenareale und mehrere Friedhofanlagen bilden die grünen Lungen für das dicht besiedelte Stadtgebiet. Entlang der Strassen und in den Parkanlagen setzen rund 26‘000 Bäume weitere grüne Akzente und bilden ein einzigartiges Kulturerbe.

Die Stadt Basel verfügt über ein attraktives Freiraumangebot und überdurchschnittlich viele Erholungsmöglichkeiten. Davon zeugen beispielsweise die rund 60 Kinderspielplätze, die regelmässig erneuert werden, sowie 5‘700 Freizeitgärten, die die Stadtgärtnerei verpachtet.

Herausgegriffen

Mona Vetsch mit Gärtnern des Friedhofs am Hörnli bei Basel (Bild SRF)

SRF Heimatland: «Mona mittendrin» auf dem Friedhof am Hörnli

Mona Vetsch packt drei Tage auf dem grössten Friedhof der Schweiz mit an.

Laub am Boden

Wohin mit dem Laub?

Die Stadtgärtnerei empfiehlt, das Laub wenn möglich liegen zu lassen oder zu kompostieren.

Margarethenpark

Das Grün- und Freiraumkonzept Gundeldingen steht

58 realisierte oder geplante Massnahmen bringen mehr Grün ins Gundeli.

Bäume liegend mit Wurzelballen in der Baumschule der Stadtgärtnerei

Baumersatz 2017

Ersatzbäume und Neupflanzungen sorgen dafür, dass der Basler Baumbestand  auch in Zukunft vital bleibt.

News und Medienmitteilungen

Alle anzeigen

RSS-Feed abonnieren